Gold im Gilf Kibir

M. Lüders Gold im Gilf Kibir

Arche Verlag

2001
352 Seiten, gebunden
ISBN 3-7160-2281-0
€ [D] 20,00 /SFR 35.10
[bei Amazon antiquarisch bestellen]

 


Gold im Gilf Kebir, ein hintergründiger Kriminalroman. Raffiniert verknüpft Michael Lüders seine journalistischen und filmischen Erfahrungen und sein Wissen über Geschichte und Geographie der islamischen Welt zu einer spannenden Handlung um Wüstengold und falsche Väter, den gewaltsamen Tod eines Geologen und die rücksichtslose Jagd nach seinem Vermächtnis. Ein Journalist, ein Erdölmanager und eine Juristin verfolgen die Spur von Hamburg über London und Kairo bis in die ägyptische Wüste, ins Gilf Kebir …

»Die Leichtigkeit des Erzählens, geboren in einem Café in Kairo«
Hamburger Abendblatt

Secured By miniOrange