»Blowback«
How the West f*cked up the Middle East

Die englische Übersetzung von »Wer den Wind sät«:



Six Decades of Western Interference in the Middle East

Old Street Publishing

2017
160 pages, paperback
ISBN 9781910400555
GBP 9,99
[Order from publishers website]

Also available as Ebook


A CONCISE, ELEGANT AND DEVASTATING ACCOUNT OF WESTERN INTERFERENCE IN THE MIDDLE EAST, FROM THE FALL OF MOSSADEGH TO THE RISE OF ISLAMIC STATE

They that sow the wind shall reap the whirlwind.

With clarity and wit, Michael Luders tells the story of Western interference in the Middle East since the colonial era, and explains how it has given birth to the current political situation. His book reads like a political thriller – yet, tragically, it’s all true. Stories change according to where they begin. And we tend to forget what doesn’t suit our sense of ourselves. Iran’s fraught relationship with the West can only be understood through the lens of the CIA– and MI6-sponsored overthrow of the democratically elected Prime Minister, Mohammad Mossadegh, in 1953. Without the 2003 Iraq war and the West’s policy towards Assad in Syria, there would be no ’Islamic State’.

Anyone who wants to understand the complex pattern of interconnecting threads in the region needs to read this — a Black Book of Western policy in the Middle East.

Blöder Hund

Blöder Hund von Michael Lüders, Roman

Droemer Knaur

Roman, 2010
304 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-426-50657-8
E-Book €[D] 6,99
[beim Verlag bestellen]

 


Carl, Architekt aus Worpswede, will sich ins Jenseits befördern. Nach einem kläglichen ersten Versuch begibt er sich ins Teufelsmoor – und erlebt eine Überraschung. Direkt vor seinen Füßen landet ein Raumschiff vom Planeten Zorr. Ihm entsteigt Yrr, ein umtriebiger Außerirdischer, der jede Gestalt annehmen kann. Im Handumdrehen wird aus ihm Konrad, ein Pudel, der Carl nach Hause folgt und für große Konfusion sorgt. Yrr weiß, dass ihm nicht viel Zeit bleibt: Geplagt von unendlicher Langeweile wollen die Zorraner die Erde sprengen, um Platz zu schaffen für einen intergalaktischen Freizeitpark.

Wer Douglas Adams‘ Kultbuch »Per Anhalter durch die Galaxis« mochte, wird »Blöder Hund« lieben. (mehr …)

Big Shots

Michael Lüders, Big Shots

Arche Verlag

Kurzgeschichten, 2008
208 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7160-2381-5
€ [D] 18,00 / SFR 32.90
[bei Amazon antiquarisch bestellen]

 


Sie leben und arbeiten in New York oder im nigrischen Agadez, in Paris oder im ägyptischen Assiut, in Berlin oder Isfahan, und manchmal reisen sie nur vorübergehend dorthin. Sie alle haben eines gemein: Sie sehnen sich nach einem neuen Lebensentwurf, und plötzlich sind sie schon mittendrin …

Da ist der deutsche Fotograf in New York, gefragt wegen seiner big shots, der ob seiner Liebe beinahe zum Mörder wird. Oder der UN-Sonderbeauftragte mit krisensicherem Job, der in Niger mitten hineingerät in Krisen anderer Art, ähnlich wie der Solaringenieur, der in der ägyptischen Wüste einem Heiligen begegnet. Oder die Papeterieverkäuferin, die den Himmel über Paris voller Geigen hängt, der türkische Restaurantbesitzer in Berlin mit seiner deutschen Freundin und ihren Seifenopern-Familien und schließlich der deutsch-iranische Journalist und seine Erlebnisse unter dem Paradiesbaum in Isfahan.

(mehr …)

Aminas Restaurant

Aminas Restaurant von Michael Lüders

Arche Verlag

Ein modernes Märchen, 2. Auflage 2006 (vergriffen)
Die Taschenbuchausgabe ist im Rowohlt-Verlag erschienen (vergriffen)
176 Seiten
ISBN 978-3-499-24661-6

 


Träumen Sie auch manchmal von einem anderen Leben?

Einen Sommer lang kocht Amina Couscous, serviert sie marokkanischen Pfefferminztee. Einen Sommer lang erzählt ihr Mann Sid Mohammed Geschichten. Und einen Sommer lang sind die Gäste in Aminas Restaurant am Deich wie verzaubert …