„Das Evangelium“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Kriegsziele verfolgt Israel?

11. April 2024

Gaza und die Folgen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Krieg weitet sich aus.

21. Januar 2024

Strahlendes Eis

Strahlendes Eis – Thriller von Michael Lüders

Thriller

C.H. Beck

2024
Print:
345 S., Klappenbroschur
ISBN 978-3-406-81385-6
€[D] 18,00
[beim Verlag bestellen]

eBook (ePUB):
EAN 9783406813863
[bei Thalia.de bestellen]

Hörbuch
Sprecher: Josef Vossenkuhl
Spieldauer: 9 Std. und 44 Min.
[bei Google Play bestellen]

Der dritte Teil von Michael Lüders‘ Sophie-Schelling-Reihe führt nach Grönland: mitten hinein in den vom Klimawandel ausgelösten Wettlauf der Großmächte um die Arktis und ihre Rohstoffe. 1968 stürzt ein amerikanischer B-52-Bomber an der Nordwestküste Grönlands ab. An Bord vier Wasserstoffbomben, deren Verbleib nie restlos geklärt wurde.

Mehr als 50 Jahre später wollen dänische Arbeiter, die bei den Aufräumarbeiten verstrahlt wurden, reinen Tisch machen, bevor der Krebs sie dahinrafft. Sie brechen auf, um am Rande einer Arktis-Konferenz in Reykjavik vorzutragen, was damals wirklich geschah. Doch mächtige Kreise wollen unbedingt verhindern, dass sich der Blick der Öffentlichkeit ausgerechnet jetzt auf das verstrahlte Eis richtet, wo dort gerade eine dubiose Firma einen hochgeheimen Auftrag erfüllt. Als die Dänen in Island Opfer eines Anschlags werden, nur eine Zeugin am Leben bleibt, entspinnt sich der neue Fall für Sophie Schelling und ihr Team von der kleinen norwegischen Geheimdiensteinheit E39. Immer tiefer werden die Agenten hineingezogen in ein gefährliches Spiel der Schatten, in dem ihr Leben zunehmend am seidenen Faden hängt. Denn unter dem ewigen Eis liegen die Sünden der Vergangenheit und die Schätze der Zukunft eng beieinander.

»Ein Meister der Spannung sowie souveräner Sachkenner der wirtschaftlichen Zusammenhänge, die präzise an die perversen Realitäten auf diesem Planeten erinnern.«
Recklinghäuser Zeitung

Staatsraison und Kreisliga

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Deutschland im Gazakrieg seine Glaubwürdigkeit verliert.

Literaturhinweise:
Ich beziehe mich in Teilen des Videos auf den israelischen Historiker Ilan Pappe, insbesondere auf sein Buch Die ethnische Säuberung Palästinas (englisch 2006, deutsch 2007). Auch interessant: das Buch des israelischen Historikers Avi Shlaim: „Memoirs of an Arab-Jew“

06. Dezember 2023

Krieg im Nahen Osten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

17. Oktober 2023

Wie geht es weiter

Konfrontation mit Russland und China um jeden Preis?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. August 2023

Ein Plädoyer für Diplomatie statt Waffen.

China im Visier?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Juli 2023

Warum der Konflikt um Taiwan so gefährlich ist.

Buchvorstellung: Moral über alles?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

23. Juni 2023

Warum sich Werte und nationale Interessen selten vertragen

Moral über alles?

Moral über alles? Warum sich Werte und nationale Interessen selten vertragen
Moral über alles? Warum sich Werte und nationale Interessen selten vertragen

Warum sich Werte und nationale Interessen selten vertragen

Goldmann

2023
Print:
256 S., Paperback mit Karten
ISBN 978-3-442-31731-8
€[D] 18,00 / [A]18,50 / [CH] CHF 24,90 empf. VK-Preis
[beim Verlag bestellen]

2023
eBook ePub:
ca. 256 Seiten (Printausgabe)
ISBN 978-3-641-30990-9
€[D, A] 14,99 / CHF [CH] 22,00 empf. VK-Preis
[beim Verlag bestellen]

2023
Hörbuch (Download):
Laufzeit: 9h 2 min
ISBN 978-3-8445-5064-1
€[D, A] 21,95 empf. VK-Preis
[beim Verlag bestellen]

„Das eigene Land auf dem Altar des Moralismus zu opfern, weit über die gebotene Solidarität mit der Ukraine hinaus, ist keine zeitgemäße Politik, sondern ein Offenbarungseid.“
Michael Lüders

Die Sanktionen gegenüber Russland haben Deutschland in die schwerste Wirtschaftskrise seit Bestehen der Bundesrepublik gestürzt. Obwohl die hohe Inflation vor allem die Ärmsten unseres Landes vor existenzielle Herausforderungen stellt und wir infolge der Rezession massive gesellschaftliche Verwerfungen und ein weiteres Erstarken rechtspopulistischer Kräfte zu befürchten haben, hält die Bundesregierung an ihrem Zeitenwende-Kurs fest. Dessen verheerende Folgen nimmt sie im Namen von Demokratie, Freiheit und Menschenrechten in Kauf. Und die nächste Krise, die sich verschärfende Konfrontation mit China, zeichnet sich bereits ab. Michael Lüders plädiert für Augenmaß, Sachlichkeit und vor allem eine Rückbesinnung auf nationale Interessen.

Inhalt:

  • Vorwort
  • Das Böse bekämpfen: Das Drama um die PCK-Raffinerie in Schwedt an der Oder
  • Werte im Wettstreit: Wie Sanktionen denen schaden, die sie verhängen
  • „One Love“: Willkommen in Katar
  • Moralismus und betreutes Denken: Wir sind die Guten!
  • Jenseits von Eden: Nationale Interessen im Windschatten der NATO
  • Kampf der Gerechten, Teil I: Trägt der Westen eine Mitschuld am Ukraine-Krieg?
  • Kampf der Gerechten, Teil II: Deutsche Angst und der Showdown mit China
  • Ausblick: Entweder Transatlantiker oder Pro-Europäer – Plädoyer für das Eigeninteresse
  • Anmerkungen

Die Welt sortiert sich neu

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

27. April 2023

Die geopolitischen folgen des Ukraine-Krieges